Kunst am Wasser



Kunst am Wasser 2019

Seit 2001 hat das Symposium „Kunst am Wasser“ an der Talsperre Kriebstein seinen festen Platz im Veranstaltungsplan des Mittelsächsischen Kultursommers. Durch die Unterstützung des ZWAs Hainichen, des Zweckverbands Kriebsteintalsperre und der Gemeinde Kriebstein ist die Idee zur Tradition geworden und so entstanden in den letzten Jahren zahlreiche Kunstwerke der unterschiedlichsten Themen, die nun den Kunstwanderweg um das Gewässer herum bilden.

 

Die musikalische Neuerung in Form des Singer-Songwriter-Sommercamps, das 2018 erstmals stattfand und parallel zum Symposium durchgeführt wurde, erwies sich als großer Erfolg und wird daher auch wieder integriert. In den jeweiligen Arbeitsprozessen sollen sich Holzbildhauer und Musiker gegenseitig inspirieren und kreativ beeinflussen

 

Thema 2020: Sagenhaftes Mittelsachsen
Zeitraum: 22. bis 26. Juli 2020
Veranstaltungsort: Kriebstein OT Höfchen, Hotel am Kriebsteinsee
Bewerbungsschluss: ...

Alle weiteren Informationen folgen demnächst.