Kunst am Wasser



Kunst am Wasser 2019

Thema 2022:

 

"Fabelhafte Kunst am Wasser“

 

Zeitraum: 27. bis 31. Juli 2022
Veranstaltungsort: Talsperre Kriebstein
Bewerbungsschluss: 07.05.2022

alle Infos im Download:

Download
Ausschreibung Kunst am Wasser 2022
Auschreibung 2022 KaW.pdf
Adobe Acrobat Dokument 57.2 KB


Künstlerische/r Leiter/in für „Kunst am Wasser“ gesucht

 

Denke nicht an das Erschaffen von Kunst, sondern mach es einfach. Lass alle anderen entscheiden, ob es gut oder schlecht ist, ob sie es lieben oder hassen. Während sie sich darüber entscheiden, erschaffe noch mehr Kunst. – Andy Warhol

 

Getreu diesem Motto wird jedes Jahr Holz-Kunst am Ufer der Kriebsteintalsperre geschaffen. Seit mehr als 20 Jahren ist das Pleinair „Kunst am Wasser“ ein fester Bestandteil des Kalenders des Mittelsächsischen Kultursommers.

 

Es handelt sich dabei um ein Gemeinschaftsprojekt des MISKUS, des Wasserzweckverbands ZWA und dem Kriebsteiner Talsperrenzweckverband. Von einem anfänglich breit aufgestellten Profil der Malerei und Grafik etablierte sich das Freiluftatelier etwa ab 2004 zu einem Aktionsraum für Holzbildhauer. In jedem Jahr entstanden seither 3 bis 8 neue Holzskulpturen, die dann auf dem Kunstwanderweg rund um die Talsperre einen dauerhaften Platz finden. Mittlerweile sind rund 80 Kunstobjekte entstanden, erschaffen von insgesamt mehr als 50 Künstlern.

 

Für das weit über die Regionengrenzen hinaus bekannte und geschätzte Projekt suchen wir eine/n neue/n künstlerische/n Leiter/in auf Honorarbasis.

 

Zu seinen/ihren Aufgaben gehören:

  • Organisation der Veranstaltung vor, während und nach dem Symposium
  • Unterstützung bei der Verteilung und Weiterleitung der Ausschreibungsunterlagen an die Künstler/innen über die entsprechenden Kanäle
  • Koordinierung aller Aktionen des Pleinairs in der Veranstaltungswoche in Zusammenarbeit mit den Projektpartnern (MISKUS, ZWA, Talsperrenzweckverband)
  • Ansprechpartner für die Holzbildhauer/innen vor Ort in der Veranstaltungswoche
  • Mitwirkung in der Jury (Vorauswahl, Prämierung) und bei der Standortvergabe
  • Ein Kettensägenschein und Erfahrung im Umgang mit Motorsägen wären wünschenswert.

Für die geleistete Arbeit erhält der/die künstlerische Leiter/in ein Honorar.

 

Weiterführende Fragen und Details erörtern wir sehr gern mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter:

 

Mittelsächsischer Kultursommer e.V.

Georgenstraße 19

09661 Hainichen

 

Telefon: 037207 651240

E-Mail: gf@miskus.de

Download
Ausschreibung künstlerischer Leiter für Kunst am Wasser
Ausschreibung KAW Künstlerischer Leiter.
Adobe Acrobat Dokument 21.6 KB