Programm 2018


 

Kunst am Wasser mit Singer-Songwriter Camp

 

25. - 29.07.2018 | Höfchen, Bootsanlegestelle

 

Eintritt frei


"Wasser verbindet - die Kunst und die Welt"

 

Ein Symposium mit dem gewissen Extra

 

Zum 18. Mal lädt das Künstlersymposium an die Talsperre Kriebstein - das Motto lautet „Wasser verbindet - die Kunst und die Welt“.

 

In diesem Jahr werden nicht nur drei neue Werke geschaffen, es gibt sogar eine neue Ausrichtung in Form eines Singer-Songwriter-Sommercamps. Junge Talente aus Mittelsachsen erarbeiten mit Musikern des Musikverlages „Oh, my music!“ aus Dresden neue Songs und werden dabei von Profimusikern aus Australien, die auf ihrer Deutschlandtour sind, unterstützt. Die Holzbildhauer und Musiker sollen sich gegenseitig inspirieren und kreativ beeinflussen.

 

Alle Werke sind für den Kunstwanderweg bestimmt, der rund um die Talsperre führt. Insgesamt reichten 17 Künstler ihre Bewerbungen ein, darunter auch ein Belgier, eine Polin, ein Rumäne und ein Einwohner der Elfenbeinküste. Bei der Auswahl der Künstler wurde auch darauf geachtet, dass deren Werke witterungsbeständig und vandalismussicher sind, weshalb die Wahl letztendlich auf folgende Teilnehmer fiel:

 

- Urban Stark mit „Kunst bringt die Welt nach Kriebstein“

- Anna und Michael Rofka mit „Xylophon“

- Doreen Wehrhold mit „Flusskind“

 

Arbeitsprozesse: Mittwoch bis Samstag von 10.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr / Sonntag von 10.00 - ca. 13.00 Uhr

 

» alle Infos zu "Kunst am Wasser" gibt es hier

Ticketpreise:

• Eintritt frei    

Eine Veranstaltung mit freundlicher Unterstützung des ZWA Hainichen und des ZV Kriebsteintalsperre.