Programm 2021


 

Historische Kaffeezeit

 

13.06.2021 | 13.00 - 17.00 Uhr | Schlosspark Lichtenwalde

 

ab 4,00 €


Ein Genuss für Auge und Ohr: Klassisches mit dem Mercurius-Quartett

 

Musikalische Klassiker vom Barock bis zur Moderne – Das Mercurius-Quartett verzaubert die Gäste im barocken Schlosspark zu Lichtenwalde mit der Musik von Vivaldi, Bach und Mozart. Vornehmlich werden klassische und barocke Stücke wie etwa die „Kleine Nachtmusik“ von Mozart, das Air von Bach, die „Vier Jahreszeiten“ (Sommer…) von Vivaldi, die „Feuerwerksmusik“ und „Einzug der Königin von Saba“ von Händel zu erleben sein. Je nach dem könnten auch Bearbeitungen von Stücken neueren Datums quasi als Schmankerl erklingen, versprechen die Musiker.

 

Unter der Leitung des Dresdener Profi-Violinisten Christoph Geibel unterhalten die Mercurius-Musiker ihr Publikum bereits seit mehr als 20 Jahren. Ob als Solo-Violinist, als Duo oder bis hin zum Sextett - die Mercurius-Profi-Musiker wandern durch verschiedenste Genre und Zeitalter der Musik.  

 

Birgit Lehmann führt als Gräfin Vitzthum gemeinsam mit ihrem Gatten und deren Gefolge mit ihrer gewohnt charmanten und humorvollen Moderationen durch das Programm. Außerdem zeigen die Damen in einer modischen Zeitreise mit aufwendig und nach historischen Vorbildern gefertigten Kleidern die Entwicklung der weiblichen Mode im Laufe der Jahrhunderte.

 

Das Mittelsächsische Sängertreffen findet am 05. September statt. » weitere Infos hier

Ticketpreise:

• Tageskasse Normalpreis     5,00 €
• Tageskasse Ermäßigt     4,00 €

Eine gemeinsame Veranstaltung mit der Augustusburg/Scharfenstein/Lichtenwalde Schlossbetriebe gGmbH.

 

Bildnachweis: Parkfest Lichtenwalde | Foto: Miskus